Am Dienstag, den 25.10.2016, besuchten die Deutsch-Leistungskurse der Stufe 12 in Begleitung der Lehrkräfte Dr. Janine Bohlinger, Claudia Birk-Gehrke und Diana Hedwig das Goethe-Haus in Frankfurt. Zwei Stunden nach der Abfahrt von der IGS Hamm/Sieg erreichten sie ihr Ziel und erhielten, in zwei Gruppen aufgeteilt, je eine Führung durch das Gebäude selbst und eine thematische Schwerpunktführung zum Thema Romantik. Bei der Führung durch das nach der Zerstörung im zweiten Weltkrieg wiederaufgebaute Haus, wurde den Schülerinnen und Schülern das Leben Johann Wolfgang von Goethes und seiner Familie näher gebracht. Dabei konnten sogar original Mobiliar, Gemälde und Unikate der Familie betrachtet werden.

Einen ersten Einblick in Epochenmerkmale, bekannte Künstler sowie deren Werke erhielten die Schülerinnen und Schüler während der Romantik-Führung. Auch dabei spielte Goethe eine Rolle. Nach dem zweistündigen Aufenthalt im Goethe-Haus bestand anschließend noch die Möglichkeit, die Frankfurter Innenstadt selbstständig zu erkunden, bevor es nachmittags wieder auf den Heimweg ging.
Eine Schülerin fand für die Exkursion folgende Worte: „Der Tag war toll und lehrreich, besonders „la belle étage“ (1. Stock) mit ihrer tollen farblichen Gestaltung und Atmosphäre hat mich begeistert.“

Bericht: Laura van der Burg und Mara Yasin (Schülerinnen der Klassenstufe 12)
Fotos: Diana Hedwig

Kategorien: Presseecho