FSJ an der IGS

  Ein Freiwilliges Soziales Jahr an der IGS Hamm Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an der IGS Hamm für ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit, unterstützen die Lehrerinnen und Lehrer im Unterricht und bei der Aufsicht, Weiterlesen…

Schulpate Westerwald Bank

Starker Partner für Schulen  Die Westerwald Bank ist Pate der Integrierten Gesamtschule (IGS), Hamm. Die Westerwald Bank baut ihr Engagement in der Zusammenarbeit mit heimischen Schulen seit dem Jahr 2012 nach und nach weiter aus. Seit 2015 wurde unter anderem die Patenschaft für die IGS Hamm besiegelt. Die Kooperation der Weiterlesen…

Schulgremien

Die Kontaktaufnahme mit den Schulgremien kann grundsätzlich per E-Mail an info@igs-hamm-sieg.de erfolgen. Schulelternsprecherin:      Frau Bianca Jung Vertreter:    Herr Georg Fuchs Gewählte Mitglieder des Schulelternbeirats: Frau Anke Allaoui Frau Sandra Beck Frau Claudia Bilz Frau Thea Brack Frau Claudia Brenner Frau Sina Janzen Frau Jasmin Koljenovic Herr Waldemar Richert Herr Lars Rörig Weiterlesen…

Die SV der IGS Hamm/Sieg

Hier sind wir! Die neue SV der IGS Hamm/Sieg:Lena Gutacker (Jgst. 13), Dilara Erol (Jgst. 10), Jonas Velden (Jgst. 12), Christoph Hofmann und und Julia Reuber. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und sind für alle Schülerinnen und Schüler stets ansprechbar.

Informationen zur Ganztagsschule

Die IGS Hamm ist seit 2003 Ganztagsschule in Angebotsform. Kinder der Klassenstufe 5-10 können das Ganztagsangebot wahrnehmen. Die Anmeldung zur Ganztagsschule verpflichtet dabei zur Teilnahme für ein komplettes Schuljahr.   Zeitlicher Ablauf Die Lernzeit dauert für die Schülerinnen und Schüler von Montag bis Donnerstag von 13:50 bis 14:35 Uhr. Die Weiterlesen…

Willkommen

    Foto: Julia David MSS 13 Gegründet im Jahre 1969 als Hauptschule Hamm, vermittelt unsere Schule seit nunmehr 45 Jahren den ihr anvertrauten jungen Menschen in einer herzlichen Atmosphäre bestmögliche Bildung für ihren weiteren Lebensweg in einer globalisierten Welt und fördert dabei gezielt individuelle Stärken. Das ist auch weiterhin Weiterlesen…