Beim Regionalentscheid in Mayen waren zwölf Jungen und Mädchen der IGS Hamm, die von Bärbel Fuhrmann und Katja Reinfeld zu der Sportveranstaltung begleitet wurden, mit vollem Engagement und Spaß bei der Sache. In den Disziplinen Hoch- und Weitsprung, Ballwurf, 50-Meter-Sprint, 800-Meter-Lauf sowie eine Sprintstaffel über viermal 50 Meter gaben die jungen Sportlerinnen und Sportler ihr Bestes. So erreichten Jonas Fuhrmann und Clara Hermes mit je 1,28 Meter im Hochsprung persönliche Bestleistungen.

Auch Mouna Allaoui, die in keinem Verein trainiert, gelang mit ihrem 800-Meter-Lauf in 2:49,66 Minuten eine Spitzenleistung. Dennoch gelang es der IGS Hamm Ende Mai leider nicht sich mit insgesamt 4516 erreichten Punkten gegen acht andere Schulen aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz durchzusetzen.
Für das große Engagement gilt allen jungen Sportlerinnen und Sportlern, aber auch ihren Trainerinnen und Begleiterinnen ein herzliches Dankeschön.

Bericht: Diana Hedwig
Fotos: Katja Reinfeld

Kategorien: Presseecho