Hintere Reihe (v. l. n. r.): Fabian Harder, Stefano Goecke, Robin Weller, Mathis Waschbüsch, Pascal Moll, Luca Weber, Daniel Halter, Alexander Wacker, Manuel Harder, Sportlehrer Max Hitzel; vordere Reihe (v. l. n. r.): John Mulitze, Ridvan Cerci, Dominik Wirtz, Adrian Langenbach, Oguzhan Erim.

Nachdem sich eine Woche zuvor bereits die Fußballer der jüngeren Wettkampfklasse III für die nächste Runde qualifizieren konnten, gelang es dem Team der Jahrgänge 2000 bis 2002 nachzuziehen und die Kreismeisterschaft des Landkreises Altenkirchen nach Hamm zu holen.

In zwei knappen Spielen konnte man sich gegen die Gymnasien aus Wissen (1:0) und Betzdorf (1:1) als Turniersieger durchsetzen.
Ausschlaggebend für den Erfolg waren dabei das geschlossene Auftreten der Mannschaft in der Defensive und die „Abgezocktheit“ von Manuel Harder vor dem gegnerischen Tor. Ihm gelang es, die beiden entscheidenden Tore aus den wenigen Chancen zu erzielen.
In der nächsten Runde trifft die Schulmannschaft dann auf die Sieger der benachbarten Landkreise.

Bericht: Max Hitzel
Foto: Lukas Litschel

Kategorien: Presseecho