Am 11. Dezember 2018 fand ein Ein-Mann-Theater für die neunten Klassen der IGS Hamm/Sieg statt. Durch dieses Stück mit dem Namen „Hey, das geht gut rein…“ wurden die Schülerinnen und Schüler schauspielerisch über Drogen und Alkohol aufgeklärt. Der Künstler Jemas Solo stellte verschiedene Jugendliche unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen dar. So wurde den Neuntklässlern vor Augen geführt, was das Konsumieren bei ihnen selbst bewirken kann.

Organisiert wurde die gelungene Veranstaltung von den Schulsozialarbeiterinnen Jenny Weitershagen und Valeska Weber, unterstützt von einem Förderprogramm für Theateraufführungen des Landes Rheinland-Pfalz sowie dem Sachgebiet Jugendschutz der Kreisverwaltung Altenkirchen.

Bericht: Madlen Bondarenko und Danesi Braun (beide 9c)
Foto: Diana Hedwig

Kategorien: Presseecho