(Foto: Diana Hedwig)

Der Filmsaal der IGS Hamm/Sieg war prächtig gefüllt, als an zwei Tagen die Jahrgangsstufen 3 und 4 der beiden Grundschulen der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg mit den Standorten Hamm und Etzbach zur Begrüßung eintrafen und durch Kollegen wie Oberstufenschüler, die gemeinsam den Vormittag vorbereitet hatten, in die von ihnen gewählten Projekte geführt wurden.


Die Projektpallette erwies sich als bunt und abwechslungsreich:
Neben zahlreichen naturwissenschaftlich-mathematischen Erlebnissen und Experimenten sowie sportlichen Aktivitäten standen auch das Weckmannbacken, die lateinische und französische Sprache und die herbstliche Lyrik auf der Agenda. Globusbau und die Frage nach dem fairReisen stießen ebenso auf ein breites Interesse wie der Workshop, Tierzeichnungen auf Leinwänden darzustellen.
Am Ende des Vormittags bedankten sich die vergnügten und Wissens gesättigten Grundschüler bei ihrer Verabschiedung durch einen kräftigen und lautstarken Applaus.

Bericht: Schule
Fotos: Diana Nentwig

Kategorien: Presseecho