Das Team der IGS v.l.n.r.: Hamza Özden, Nevio Memmi, Younes Allaoui, Tjelle Weiß, Felix Loyek, Bojan Petrovic, Mehmet Ali Algül, Ali Özercan, Sedat Zeycan, Noel Schmidt, Kutluay Saricicek, Elias Feil, Niklas Harder, Max Seidler, Maxim Rem, Sportlehrer Max Hitzel

Nach dem Sieg in der Vorrunde gegen das Gymnasium Altenkirchen trafen die Spieler der Jahrgänge 2009 und 2010 im Endspiel um die Kreismeisterschaft auf das Team des Kopernikus-Gymnasiums aus Wissen.

Von Beginn an entwickelte sich zunächst ein sehr ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe mit wenig Torchancen auf beiden Seiten. Gegen Ende der ersten Halbzeit musste der Abwehrchef der Wissener jedoch verletzungsbedingt ausgewechselt werden, wodurch die Ordnung in der Defensive der Gäste kurzzeitig verloren ging. Younes Allaoui nutze eine der sich nun bietenden Chancen und traf zum 1:0 Zwischenstand zur Halbzeit.
Nach der Pause kam das Team von Sportlehrer Max Hitzel durch einige taktische Umstellungen noch fokussierter aus der Kabine und konnte durch das 2:0 von Niklas Harder und einen Doppelschlag von Mehmet Ali Algül für die frühzeitige Entscheidung sorgen.
Die weiteren, teils sehenswert herausgespielten Treffer, zum 8:0 Endstand erfolgten durch Max Seidler, Noel Schmidt, erneut Younes Allaoui und Tjelle Weiß.
In der nächsten Runde des bundesweiten Wettbewerbs trifft man nun auf die Sieger der benachbarten Landkreise.

Kategorien: Presseecho